Schwarzriesling

Die Herkunft des Schwarzrieslings geht auf das Burgund zurück, wo der Pinot Meunier seit über 400 Jahren bekannt ist. Trotz Ähnlichkeiten in der Namensgebung ist der Schwarzriesling keinenfalls mit dem weißen Riesling verwandt. Für die Franzosen ist der Schwarzriesling eine der Grundrebsorten eines jeden Champagners. Die rubin- bis ziegelroten Rotweine haben fruchtige Aromen von Brombeere, Kirschen und Erdbeere. Der Schwarzriesling aus Franken ist ein mittelkräftiger und sehr fruchtiger Rotweintyp.

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)

Aktive Filter